Print
english

RECYCLING EMULSION

Kalt-Recycling durch Zement-Bitumenemulsionen.

Bitumenemulsionen des Typs VIALIT RE 60 Z (C 60 B1-BEM) eignen sich hervorragend als zusätzliche Bindemittelkomponente für Zementstabilisierungen. Denn durch die Plastifizierung wird auf Grund des Emulsionszusatzes die Gefahr von Schwindungsrissbildung unterbunden. Bitumenemulsionen können sich außerdem erheblich feiner in der Z-Stab verteilen als Schaumbitumen. Ein entscheidender Vorteil ist die wesentlich einfachere baustellentechnische Handhabung von Bitumenemulsionen, während Heißbitumen in der Praxis nur selten die ausreichende Temperatur aufweist und daher in der Regel zu einer inhomogenen Verteilung führt.

 

Da Bitumenemulsionen in der Lage sind, teerkontaminiertes Asphaltgranulat dauerhaft zu ummanteln und wiederverwendbar zu machen, können durch den Einsatz relativ niedriger Aufwandsmengen teure Entsorgungskosten für den Abtransport und die Lagerung von kontaminiertem Altasphalt eingespart werden. Ein Umstand, der die Generalsanierung von Autobahnabschnitten in vielen Fällen wirtschaftlicher macht.

 

 

 

News
Filme
CO2 Rechner
Vialit Asphalt GmbH & Co. KG
Josef-Reiter-Straße 78
A-5280 Braunau
Tel.: +43 (0)7722 / 62977 - 0
e-Mail: office@vialit.at
GÖBE, Zertifiziert nach ISO 9001 : 2008
Mikrobelag