Print
english

Umwelt

Gestern schon an morgen gedacht.

Technologische Innovation und Umwelt - Industrie und Lebensraum - nicht unbedingt ein Widerspruch. Denn alle Neuentwicklungen von VIALIT werden sowohl in der Herstellung als auch in der Verarbeitung mit dem Focus auf optimalen Ressourceneinsatz und minimale Emissionen konzipiert.

  • Ziel von VIALIT ist es sämtliche Produkte frei von Lösemittel anzubieten.
  • Die Bauverfahren von VIALIT sind durch ihre Langlebigkeit (bis 15 Jahre erhaltungswirksame Bauweisen) und geringe Schichtdicken (0,5 bis 2 cm) sehr rohstoffschonend und gut recyclebar.
  • Die innovative Nutzung nachwachsender Rohstoffe (z.B. Rapsöl und andere vegetabile naturstämmige Rohstoffe) reduziert Emissionen, ermöglicht nachhaltiges Wirtschaften und bringt einen doppelten Nutzen zum Erreichen des Kyoto-Zieles (sieht eine Reduktion des CO² Ausstoßes vor).
  • Diese Nutzung von NAWARO (nachwachsenden Rohstoffen) bindet Kohlendioxid dauerhaft aus der Atmosphäre. CO² wird in der Industriegesellschaft durch Verbrennen von fossilen Rohstoffen im Übermaß freigesetzt und fördert dadurch den Treibhauseffekt. VIALIT-Produkte wie RapsAsphalt und REaktivAsphalt sind deshalb "CO²-Fresser", weil die Rohstoffe in der Wachstumsphase CO² binden und durch den Entfall einer Verbrennungsphase im gesamten Verarbeitungsprozess kein Kohlendioxid produzieren. VIALIT macht unsere Umwelt wieder gesünder.

 

 

 

News
Filme
CO2 Rechner
Vialit Asphalt GmbH & Co. KG
Josef-Reiter-Straße 78
A-5280 Braunau
Tel.: +43 (0)7722 / 62977 - 0
e-Mail: office@vialit.at
GÖBE, Zertifiziert nach ISO 9001 : 2008
Mikrobelag