Straßenbau und Straßensanierung auf höchstem Niveau – ausgezeichnet!

Vialit: Mit erstklassigen Produkten und umweltfreundlichen, effiziente Produktionsverfahren fit für die Zukunft

Qualitativ hochwertige Produkte für Straßenbau und Straßensanierung, hergestellt im Einklang mit der natürlichen Umwelt, die die Ansprüche unserer Kunden erfüllen und dem Unternehmen eine solide Zukunft gewährleisten – dies war und ist das Grundanliegen von Vialit. Bei der Wahl der Wege und Methoden, dies zu erreichen, legen wir höchste Maßstäbe an.

MEHR ERFAHREN

Als Anerkennung für diese Bemühungen werden wir immer wieder ausgezeichnet. An vorderster Stelle steht unser zertifiziertes QM-System gemäß ISO 9001, dem wir uns seit 1997 verpflichtet fühlen. Mit den dokumentierten Abläufen in Entwicklung, Produktion, Marketing und Leitung halten wir heute einen internationalen Standard, den unsere Partner zu schätzen wissen.
Straßenbau und Straßensanierung können durchaus im Einklang mit unserer Umwelt stehen. Unsere unermüdlichen Anstrengungen in puncto Energieeffizienz, ökologische Qualität und Ausführung gipfeln in der Erreichung der klimaaktiv Zertifizierung. Die Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft zeichnet damit Unternehmen für besondere Verdienste für den Klimaschutz aus. Vialit gehört seit … dazu.

Straßenbau & Straßensanierung – Vialit als „Fabrik der Zukunft“

Seit 2003 ist Vialit eine „Fabrik der Zukunft“. Vialit beteiligte sich an diesem Benchmark-Wettbewerb für die verarbeitende europäische Industrie und erhielt im Wettbewerb „Intelligente Anwendung nachwachsender Rohstoffe“ einen der 4 verliehenen Hauptpreise für die Innovation RapsAsphalt. Siehe dazu den Kommentar der Fachjury *.

Auch einzelne unserer Produkte werden immer wieder ausgezeichnet. Aktuelles Beispiel: der umweltfreundliche ReaktivAsphalt von Vialit mit seinem stetig ansteigenden Anteil an nachwachsenden Rohstoffen.

*Jurykommentar
Dieses originelle Projekt ermöglicht in der
Straßenerhaltung die Substitution fossiler Ressourcen
(Bitumen) durch nachwachsende
(Rapsöl). Der Abrieb des Asphalts wird dadurch
umweltfreundlich und leichter abbaubar. Im
Gegensatz zu mineralischen Belägen hat der
Rapsasphalt bessere Abriebeigenschaften und
ein besseres Verhalten bei hohen Temperaturen.
Durch die Reduktion der Emissionen, die beim
Auftragen des Asphalts frei werden und ein
starkes Gesundheitsrisiko darstellen, wird die
Gefährdung der Arbeiter wesentlich verringert.
Dieses Projekt hat auch für die Landwirte positive
Auswirkungen, da der Rapsanbau ein
zusätzliches, sicheres Einkommen darstellt …

Interessiert es Sie, mehr über die Auszeichnungen für die Bemühungen und Produkte für Straßenbau und Straßensanierung von Vialit zu erfahren? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir freuen uns auf ein Kennenlernen!