BAHNFIX

Einsatzgebiete:

Vergütung und Reparatur von Asphaltstockbahnen, insbesondere zur Festigung der Stockauflagefläche. BAHNFIX ist die Alternative zu lösungsmittelhältigen Produkten und kann daher auch auf Spielplätzen, Freizeitanlagen und in geschlossenen Räumen angewendet werden.

Eigenschaften:

BAHNFIX ist ein Einkomponentensystem das vor Verarbeitung aufgerührt wird. Es ist frei von Lösemitteln und somit umweltfreundlich. Die Farbe ist dunkelgrau bis schwarz. BAHNFIX zeichnet sich durch hohen Abriebwiderstand bei dennoch asphaltähnlich plastischen Eigenschaften und leichte Verarbeitbarkeit aus. Der ausgehärtete BAHNFIX-Film ist witterungsbeständig und auch bei heißem Wetter nicht klebend. BAHNFIX ist eine widerstandsfähige Asphaltporenfüllung zum Zwecke der Verfestigung und dient als Verfüllung zwischen den Asphaltkörnern und nicht als Beschichtung!

 

Die zu versiegelnde Fläche gründlich reinigen und mit einem geeigneten Klebeband* abkleben.

Vor der Verarbeitung mit einem Bohrmaschinenquirl sorgfältig homogen aufrühren (ca. 1 Minute).

BAHNFIX-Portionen von ca. 3 kg. auf der Oberfläche verteilen.

Anschließend BAHNFIX sofort mit einem Gummischieber* verteilen und dünn abziehen.

Bei der Verarbeitung zu beachten:

  • Die Arbeiten sind nur bei trockener Witterung auszuführen.
  • Der Untergrund muss trocken, sauber, öl-/fettfrei und entsprechend seiner Beanspruchung tragfähig sein. Handteller große Vertiefungen (1 cm) müssen vor dem Versiegeln fachgerecht ausgebessert werden
  • Die Materialtemperatur soll mind. + 10 °C, opt. + 20 °C betragen. Die Temperatur der Unterlage soll zwischen + 10 °C und + 30 °C liegen
  • Verarbeitung auf Unterlagen mit Temperaturen unter +10 °C führen ggf. zu mangelhaften Schichtverlauf und zu langsame Durchtrocknung
  • Bei Bodentemperaturen von +20 °C kann BAHNFIX nach ca. 24 Stunden schonend beansprucht werden.
  • Volle Festigkeit nach ca. 3 Tagen. Die Aushärtung variiert je nach Bodentemperatur: schneller bei über 20 °C), langsamer bei unter 20 °C

Materialbedarf:

Je nach Rautiefe des Asphaltes Außentemperatur (>10 °C) und scharfem Abziehen zw. 0,5 – 1,0 kg/m².

Reinigung:

Alle Arbeitsgeräte müssen noch vor der beginnenden Durchtrocknung mit Wasser gereinigt werden.

Hinweise:

Unsere Produkthinweise sind allgemeine Richtlinien, basieren auf Durchschnittswerten und gelten nicht für Anwendungen unter besonderen Verhältnissen oder Beanspruchungen.
Die Eignung für den vorgesehenen Zweck und die örtlichen Bedingungen ist vom Anwender vorab zu prüfen.
Enthält Gemisch aus 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on und 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on (3:1) sowie 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on; Adipic dihydrazide. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Beachten Sie das BAHNFIX Sicherheitsdatenblatt

Berührung mit der Haut vermeiden. Bei Berührung mit den Augen gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren. Geeignete dichte Schutzhandschuhe tragen. Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen.
Nicht mit dem Hausmüll entsorgen. Nicht in die Kanalisation gelangen lassen, diesen Stoff und seinen Behälter der Abfallentsorgung zuführen. Gemäß ÖNORM S 2100 Schlüsselnummer 55903 (EN Abfallkatalog: 08 01 20) bei einem Sonderabfallsammler entsorgen.